Kalendarischer Winter beginnt am Thomastag um 18.28

Eingereicht von Looduskalender - Sa, 23.12.2017 - 23.11
Autorid

Foto Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Kuusik

Fichtenwald

Textkörper

Ab Toomapäev, dem Apostel St. Thomas Tag endet die Verkürzung der Tage und der kalendarische Winter beginnt.

Vom 21. bis 24. Dezember sind die Tage gleich lang. Die Sonne steht auf dem südlichsten Teil ihrer Reise und zusätzlich dazu fühlen wir alle den Mangel an Schneelichtern.

Die Tageslänge ist in diesen Tag nur ein paar Minuten mehr als sechs Stunden. Eine Stunde Morgen- und Abenddämmerung und so ist die Dunkelheit eines Tages fast sechzehn Stunden.

Geographie macht das Tageslicht fast eine viertel Stunde länger in Süd Estland als an der nördlichen Küste. Ebenso ist der Tag auf unseren Inseln etwas länger als an der Küste vom Peipus See.

Wir leben in Erwartung des Winters.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.