VIDEO: Jungstörche einen Monat und eine weitere Woche alt

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 30.06.2018 - 17.56
Autorid

Webcam-Bildschirmfoto und -Video Svenja, LK-Forum
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 27.6.2018

Bild
Isaslind Karl poegi toitmas
Textkörper

Männchen Karl füttert die Jungen

 

Schwarzstorch        Must-toonekurg         Ciconia nigra

 

Dank ihrer eigenen Knibbelei und der ihrer Geschwister haben die Jungstörche mehr Daunen verloren als bislang. So werden sie auch die Parasiten im Horst los, von denen die Vögel viele haben. Die älteren Jungen und die ein paar Tage jüngeren kann man an der Länge ihrer Schnäbel unterscheiden.

Den Jungstörchen wird der Horstalltag lang. In etwa drei Wochen werden sie mit Flugübungen beginnen, dann wird das Dasein wieder interessant.

Im Video sehen wir Weibchen Kati die Jungen füttern. Meist kommt Karl am frühen Morgen. Die nächste Fütterungsrunde dürfen die Küken von beiden Altvögeln am Abend erwarten.

Die Storchenweibchen suchen Nahrung in Gewässern in Horstnähe. Das Männchen fliegt bis zu 25 km vom Horst entfernt, wenn dort ein wirklich gehaltvolles Gewässer liegt.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.