Waldkauzkamera Neuigkeiten

VIDEO: Jungkäuze verlassen das Nest

Eingereicht von Looduskalender - So., 03.06.2018 - 22.36

Video aufgezeichnet von Fleur, LK-Forum

 

Eine Stunde vor dem Verlassen des Nestes drängelten sich beide in der Einflugöffnung.

 

Waldkauz      Kodukakk       Strix aluco

 

Das Wetter ist sommerlich heiß, es sputen sich sowohl die Natur als auch die Vogelküken.

Die Jungkäuze warteten bis zum Sonnenuntergang, um das Nest gemeinsam und fast gleichzeitig zu verlassen.

Heute waren sie einen Monat alt und zumindest der Erinnerung nach haben Jungkäuze nicht früher als in diesem Alter das Nest verlassen. Es ist auch noch nicht geschehen, dass Jungkäuze in das Nest zurückkehrten …

VIDEO: Habichtskauz-Verhalten am Nistkasten

Eingereicht von Looduskalender - Di., 29.05.2018 - 16.19

Wildkamera-Video und Text  Ahto Täpsi

Foto Arne Ader

Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert am 24.05.15

 

18 bis 22. Mai

 

Habichtskauz      Händkakk        Strix uralensis

 

Der nette Nistkasten, den Ahto im Januar vorigen Jahres in dem mittelalten Fichtenwald befestigt hat, bevor bekannt wurde, dass der RMK [estnische Forstbehörde] den benachbarten alten Forst umschlagen würde – was auch geschah.

Waldkauzküken drei Wochen alt

Eingereicht von Looduskalender - Do., 24.05.2018 - 23.15

Bildschirmschnappschüsse Maggy, LK-Forum
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 22.05.2018

Das größere der beiden Kauzküken bettelt um Nahrung

 

Waldkauz         Kodukakk         Strix aluco

 

Schnell vergehen die Wochen.

Es ist nicht einfach mit dem Futter bei der Kauzfamilie, aber Weibchen Klaara tut ihr Bestes – fängt Singvögel, rar ist in diesem Jahr das Standardfutter der Käuze, kleine Nagetiere, Maulwürfe, Frösche, Regenwürmer, aber auch Fledermäuse.

VIDEO: Alle Waldkauzküken geschlüpft

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 05.05.2018 - 12.32

Video und Schnappschuss Fleur, LK-Forum
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 04.05.2018

 

Klaara auf Abendausflug aus dem Nest

 

Waldkauz      Kodukakk      Strix aluco

 

Alle Küken sind jetzt geschlüpft.

Eine kurze Zusammenfassung: am 30. März konnten wir das erste Ei in der Nisthöhle sehen. Die nächsten Eier legte Klara am 2. und 5. April.

Nach genau einem Monat, am 30. April, schlüpfte ein Küken aus dem ersten Ei, das zweite am 1. und das letzte am 3. Mai.

Wir können sehen, dass der Altersunterschied zwischen dem zuerst und dem zuletzt geschlüpften Küken drei Tage beträgt.

VIDEO: zweites Waldkauzküken geschlüpft

Eingereicht von Looduskalender - Do., 03.05.2018 - 23.08

Video festgehalten von Fleur, LK-Forum

Übersetzung aus dem Russischen Leonia

Estnische Version publiziert am 1.5.2018

 

Klaara war mehr als einen Tag ununterbrochen im Nest

 

Waldkauz      Kodukakk         Strix aluco

 

Am Dienstag, den 1. Mai, schlüpfte ein zweites Küken aus dem am 2. April gelegten Ei. Das dritte Ei wurde am 5. April gelegt, dies Küken wird in wenigen Tagen schlüpfen.

VIDEO: Wir können das erste geschlüpfte Kauzküken hören

Eingereicht von Looduskalender - Mi., 02.05.2018 - 23.00

Video Fleur, LK-Forum

Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 30.04.2018

 

 

Waldkauz        Kodukakk        Strix aluco

 

Am Abend war das Kauzküken zu hören, aber noch nicht zu sehen.

Genau ein Monat ist bis zum Schlupf des ersten Waldkauz-Kükens vergangen.

Die nächsten Eier legte Klaara am 2. und 5. April.

Klaus besucht den Höhlenbaum für Neuigkeiten

Eingereicht von Looduskalender - Mi., 02.05.2018 - 22.59

Bildschirmschnappschuss Fleur, LK-Forum
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 29.04.2018

 

Waldkauz        Kodukakk     Strix aluco

 

Das Männchen Klaus kam zur Nisthöhle um festzustellen, ob das Erste der Küken geschlüpft sein könne – ach, noch nicht.

Wir sehen Klaus selten.

VIDEO: Abendunterhaltung

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 13.04.2018 - 23.11

Video aufgezeichnet von Fleur, LK-Forum
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Version publiziert 9.4.2018

 

Klaara zeigt mit Rufen Interesse an Klaus’ Aktivitäten um die Nisthöhle herum

 

Waldkauz       Kodukakk         Strix aluco

 

Wir werden ein wenig zurückschauen, was bereits geschah und was gerade in der Waldkauz-Nisthöhle geschieht und kurz vorausschauen.

Klaara legte das erste Ei am 30. März in die Nisthöhle im Stamm, die nächsten am 2. und 5. April: so ist das bei Waldkäuzen mit Intervallen von einigen Tagen. Es scheint so, als sei das Gelege komplett.

VIDEO: Drei Eier in der Nisthöhle

Eingereicht von Looduskalender - Di., 10.04.2018 - 23.10

Video aufgezeichnet von Fleur, LK-Forum

Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Fassung publiziert 8.4.2018

 

 

Wenn die Dämmerung kommt, muss man die Flügel strecken

 

Waldkauz       Kodukakk      Strix aluco

 

Wenn wir das friedliche Leben im Kauznest beobachten, können wir sehen, dass Frau Klaara drei Eier im Nest in der Baumhöhle hat.

Also war das erste Ei am 30. März da, das zweite am 2. April und das dritte am 5. April. Hoffen wir, dass das Gelege komplett ist.

Drittes Ei im Waldkauznest

Eingereicht von Looduskalender - Di., 10.04.2018 - 23.08

Bildschirmschnappschuss Fleur, LK-Forum
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnische Fassung publiziert 5.4.2018

Klaaras drittes Ei in der Baumhöhle

 

Waldkauz       Kodukakk          Strix aluco

 

Am Abend des warmen Frühlingstages hat Klaare wie erwartet das dritte Ei gelegt.

Also gab es das erste Ei am 30. März, das zweite am 2. April und am 5. April das dritte Ei.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.