Artiklid

Artiklid metskitsest - Aasta Loom 2017.

Geweih der Böcke fertig

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 29.04.2017 - 23.24
Sisu
sokul sarved valmis

Rehböcke und eine Hirschkuh Mitte April 2017. Das Geweih von einem Bock ist schon kahl. Das Fell hat noch Winterfarbe und passt gut in die kahle Frühlingslandschaft.

 

Foto: Tarmo Mikussaar

Gepostet vom Tier des Jahres Team, 21.04.2017

 

Der Winter, der zum Glück leicht für die Rehe zu überstehen war, ist vorbei und die Tiere sind in guter Konditionl Frühjahrsaktivitäten beginnen. Die Böcke müssen ihre vor Kurzem gewachsene Geweihe in Ordnung bringen und alle Rehe, egal welches Geschlecht, müssen das Winterfell in Sommerfell wechseln.

Rehe im Wald

Eingereicht von Looduskalender - Sa., 18.03.2017 - 20.55
Avapilt
Sisu

Auch von oben ein Blick auf Rehe. Im Dronenfoto von Tarmo Mikussaar sehen wir eine Rehwildherde in einem lichten Wald. Genauso verbringen sie ihre Zeit im Winter zusammen und bewegen sich nicht viel. Besonders wenn viel Nahrung in der Nähe ist. In diesem Fall bewegt sich das Rehwild überhaupt nicht!

Rehe und Verkehr in Estland

Eingereicht von Looduskalender - Mo., 13.03.2017 - 22.55
Avapilt
Sisu

Unter den großen Wildtieren sind die Rehe die häufigsten Verkehrsopfer in Estland. Autofahrer sollten besonders aufmerksam in dem Tiskre Gebiet und um die Jägaöa Flussbrücke sein, wo eine Straße mit dichtem Verkehr und ein traditioneller Wildwechsel aufeinandertreffen.
Foto: Tarmo Mikussaar

Das Fell des Rehwilds jetzt

Eingereicht von Looduskalender - So., 26.02.2017 - 22.08
Avapilt
Sisu

Wir sehen die weißen Rumpfflecken nur im Winter, im Sommer sind diese Haare braun.

Foto: Tarmo Mikussaar

Das Fell des Rehwilds besteht aus strohähnlichen Haaren. Das bedeutet, dass die Innenseite der Haare hohl ist. Das hilft, den Körper sowohl vor Hitze zu schützen, als auch vor Kälte. Gleichzeitig sind die Haare spröde. Eine Rehwild Haut eignet sich nicht als Teppich.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.