VIDEO: Zu den Jungvögeln, die sich noch im Umfeld der Webcams befinden

Eingereicht von Looduskalender - Fr., 06.09.2019 - 17.00
Autorid

Video-Zusammenstellung Freddie, LK-Forum

Estnische Version publiziert 4.9.2019

Übertragung aus dem Russischen Leonia

 

Männchen Ivo bringt noch Futter zu den Jungfischadlern Pilvi und Nele in Horstnähe

Textkörper

 

Fischadler      Kalakotkas           Pandion haliaetus 

 

Die jungen Fischadler sind bereits drei Monate alt, weshalb man sie nicht häufig in Horstnähe sehen kann. Männchen Ivo füttert sie weiterhin fleißig und das ist auch durchaus sinnvoll, weil das Leben von Jungvögeln während der Migration voraussichtlich schwierig sein wird, besonders wenn die Fähigkeiten zum Fischfang noch nicht lange geübt wurden. Noch heute sind die Adlerrufe in Nestnähe zu hören. 

Sowohl die Mutter als auch einer der Jungvögel aus diesem Horst haben den Herbstzug bereits angetreten.

Bildschirmfoto der Webcam Tatyana, LK-Forum

Emaslind Tiiu toob pesale saagi

Weibchen Tiiu brachte Beute ins Nest

 

Schelladler      Suur-konnakotkas        Clanga clanga 

 

Vor wenigen Tagen wurde der Jungvogel Tuule des Paares Tiiu und Tõnn drei Monate alt – die ganze Familie ist noch da.

Tuule ist „ziemlich aggressive“ beim Abnehmen der Beute der Altvögel, als ob ihm nicht klar wäre, dass die Beute für ihn ist.

Von Zeit zu Zeit hören wir die Rufe Tuules um den Horst herum, vermutlich wird ein Teil der Beute von den Altvögeln außerhalb des Blickfeldes der Webcam übergeben – schade, dass wir das nicht sehen.

Bildschirmfoto der Webcam Timea, LK-Forum

Viimati korda nägime noorlind Mailit veebikaamera ees 23. augustil

Zum letzten Mal sahen wir am 23. August den jungen Schreiadler vor der Webcam

 

Schreiadler       Väike-konnakotkas        Aquila pomarina 

 

In einer Woche wird der Jungvogel dieses Horstes drei Monate alt sein. Er zeigt sich uns nicht, aber in den letzten Tagen sind seine hungrigen Rufe morgens in Horstnähe zu hören.

Für beide Elternteile sollte es einfach sein, am Ende des Sommers einen Jungvogel zu ernähren, da die Ernte auf den umliegenden Feldern bereits erfolgte und Nagetiere gut zu sehen sind – schließlich ist es Zeit für die Vögel, sich auf den Flug in die Überwinterungsgebiete vorzubereiten.

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum Einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere Informationen“.