VIDEO: Bär hat die Winterhöhle verlassen

Eingereicht von Looduskalender - Do, 15.03.2018 - 00.41

Video und Bild aufgenommen von Ahto Täpsi
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 10.03.2018

Die Schlafhöhle

 

Braunbär         Karu oder pruunkaru       Ursus arctos

 

Der erste, der im Spätwinter aufgewacht ist und sich herumbewegt im Sirtsi Moorgebiet.

Eine dringende Notdurft scheint den Schläfer aufgeweckt zu haben, eine gelbe Spur ging von den Höhle bis in sieben Meter Entfernung, wie man am Anfang des Videos sehen kann.

Winteraktivitäten der Eichhörnchen

Eingereicht von Looduskalender - Do, 15.03.2018 - 00.38

Fotos Arne Ader
Übersetzung ins Englische: Liis

Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Brit

Estnischer Text gepostet am 01.03.2018

Orav

Eichhörnchen

 

Eichhörnchen      Harilik orav     Sciurus vulgaris

 

Wir haben die zunehmenden Aktivitäten oder das Paarungszeitverhalten der sog. städtischen  oder Stadteichhörnchen in Parks, auf Friedhöfen und Stadtgärten trotz des kalten Winterwetters schon bemerkt. In den Städten ist die Luft einige Grade wärmer, als im Wald. Dazu kommen die leichte Luftverschmutzung und die etwas anderen Ernährungsgewohnheiten bei städtischen Verhältnissen. Die Paarungsspiele unserer Waldbewohner sollten ebenfalls begonnen haben.

Paarungszeit der Luchse fordert die Jungen

Eingereicht von Looduskalender - Di, 13.03.2018 - 13.04
Avapilt
Sisu

Wie hitzig es in der Paarungszeit hergehen kann, können wir an dem Foto sehen, auf dem ein völlig wilder Luchse auf den Wegen des Elistvere-Tierparks herumläuft. Dort lebt ein interessantes Luchsweibchen.
Um das Paarungslied der Luchse zu hören, lohnt es sich jedoch, in einer Märznacht den Elistvere-Tierpark zu besuchen oder der Elistvere-Luchskamera im Looduskalender zu lauschen – vielleicht hat man Glück.

Foto: Elle Mäerand
Estnischer Text publiziert vom Tier-des-Jahres-Team 1.3.2018
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

 

Ahja 5 und die anderen Kraniche auf dem Heimweg

Eingereicht von Looduskalender - Mo, 12.03.2018 - 17.17

Text Aivar Leito

Foto Arne Ader
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

Estnischer Text publiziert 8.3.2018

 Raadiosaatjaga sookure jälgimine antenniga. Aivar Leito

Kranich-Monitoring über GPS mit Antenne. Aivar Leito

 

Kranich     Sookurg       Grus grus

 

Ich freue mich, mitteilen zu können, dass die Kraniche Ahja 5, Uko und Aivar sich von ihren Überwinterungsgebieten auf den Heimweg gemacht haben! 

Ahja 5 started am 6. März um 11 Uhr vor Mittag im Hula-Tal in Israel Richtung Norden und erreichte am späten Abend des 7. März nach 14 Stunden und 800 km-langem ununterbrochen Flug über Libanon und Syrien fast den Atatürk-Staudamm in der südlichen Türkei.

Seeadler-Nestkamera 2018

Eingereicht von Looduskalender - Fr, 09.03.2018 - 00.56

Text: Urmas SellisEOÜ
Bilder: Triin Leetmaa

Übertragung mit freundlicher Empfehlung von EENet
Übersetzung ins Englische Liis; vom Englischen ins Deutsche Leonia

 

Die Seeadlerkamera ist in Westestland installiert. Im gleichen Gebiet, in dem die Webcam in den Jahren 2009—2013 beim Horst der so benannten Linda und Sulev platziert war. Das erste der Nester lag zu jener Zeit vom jetzigen Nest aus jenseits des Sumpfes, der hinter den Baumkronen zu sehen ist. Der erste Plan, die Kamera am neuen Horst der Seeadler Anna und Uku anzubringen, die 2016 bekannt wurden, war nicht durchführbar, weil das neue Nest ebenfalls im Winter abgestürzt war.